Cuxhaven 2014… Vom Winde verweht

Heute ging es mit Danny nach Cuxhaven zum Marathon, also für ihn. Ich wollte die 30km laufen und mal schauen ob ich meine Halbmarathon- Pace auf dieser Strecke halten kann. Es ging um 7:45Uhr los und wir waren sehr früh da. Auto geparkt, Unterlagen geholt und Umkleide/Kleiderabgabe gesucht.(Die könnte besser ausgeschildert sein…)

Um 10:10, 20min vorm Start haben wir uns mit den anderen Racebookern zum Gruppenfoto getroffen. Heute mal sehr bunt. Danny und ich wollten in den PUM- Shirts laufen.

1978629_671451672901284_7548190469421928633_n

Das Wetter war recht gut, bis auf den bis zu Sturmböhen anhaltenden Wind.

Also schnell in die Startaufstellung einsortiert und mal schauen ob es klappt.
Die ersten Kilometer bin ich gut meine Pace von 4:20 gelaufen, bis ich über den Deich kam. Der Wind wehte hier von vorne und nach dem Knick an der Bake war es echt anstrengend. Die Pace ging gleich 15-20sek hoch. Das kann ja noch was werden. In Cuxhaven starten alle gleichzeitig, 10km, Halbmarathon und Marathon (mit extra Schleife) und die 30km- Läufer. Das Feld war somit in der ersten Runde noch recht voll und man konnte sich etwas verstecken vor dem Wind.
Es waren 10km Runden, also für mich 3mal raus in den „Sturm“.
Die erste Runde beendete ich mit ca. 44min, Das liegt noch nah am Soll. Als es dann das zweite Mal in den Wind ging und ich kaum noch Mitläufer um mich hatte ging die Zeit verloren, ich wurde langsamer und merkte richtig die Erschöpfung. Leider war die Strecke auch nicht abgesperrt, so das man auf Passanten, als Spaziergänger, Skater, Radfahrer und Walker aufpassen musste. Ein Läufer weiter vorne ist fast mit einer Oma zusammen gestoßen, weil sie plötzlich und ohne jeden Grund nach rechts gezogen hat.
Ich war froh das ich jedes mal die Schleife für HM und Marathon auslassen konnte, hinter den Deich und windgeschützt laufen. Der Wind kam zwar auch von hinten aber meist schirmte das der Deich ab. In den Straßen von Cuxhaven gabs Rückenwind sowie Gegenwind.

Die 20km erreichte ich in 1:30std. Sieht immer noch gut aus. ich lag beim Zählen auf Platz 4. Kurz nach dem ich auf die letzte Runde gegangen bin, wurde ich von 3 Läufern überholt, aber vorne sind immer wieder welche ausgefallen, z.b. der 2 Platzierte nach 20km. Ich konnte aber die Pace jetzt nicht mehr halten und habe mich hinter einen anderen 30km Läufer gehängt, Gerade im Wind war sein Schatten recht angenehm, immer wenn ich vor wollte, um ihm mal Windschatten zugeben, hat er beschleunigt, dachte wohl ich will überholen. Heute bin ich auch mit den ganz „schnellen“ Schuhen gelaufen, was sich als Fehler erwies, maximal ein Halbmarathon kann ich in denen laufen. Ich habe am Ballen beider großen Zehen ab Kilometer 17-20 große Blasen bekommen.
Nach 26km und dem letzten Mal Wind habe ich mir am VP eine Banane und Cola geholt und habe diese im Gehen gegessen. Sonst trinke ich ja beim Laufen.
zwischen Kilometer 8 und 10 war es eine Pendelstrecke, also die gleiche Strecke wie Kilometer 0-2 ein Verpflegungspunkt stand bei Kilometer 9 und somit natürlich auch bei Kilometer 1. 4 Verpflegungspunkte auf 10km ist schon recht angenehm. Einer mit Obst und Wasser, die Anderen mit Obst, Wasser, Iso und Cola. Es war am Ende des Laufs immernoch ausreichend Verpflegung vorhanden. Durch das Pendeln konnte ich Michael abklatschen, Hugo zu Winken und auch Kerstin, Sascha und Danny sind mir begegnet. Ich mag das sehr.

Ich lief mit meinem Begleiter fast bis ins Ziel die Pace schwankte um 5:00. 600m vorher zog er nochmal an, wo ich nicht mitgegangen bin. Ich beendete die 30km in 02:23:10
Ich bin mit der Zeit zufrieden unter den Umständen, vorgenommen war eine andere…

Diese Zeit reichte für Platz 6 gesamt und Platz 1 in der AK(worauf ich in meinem Alter aber noch nicht so achte)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s